• DE

Floßfahrt nach Bremen

Die Winser Flößer verfolgten über Jahre die Idee, ein großes Allerfloß, wie ihre Vorfahren, nach Bremen zu bringen. Nach langen Vorbereitungen und großer Hilfe aller zuständigen Behörden gab es die erforderlichen Zustimmungen und die schifffahrtpolizeiliche Erlaubnis zur Floßfahrt.

Das Ziel der Floßfahrt sollte sein, den Gedanken an Jahrhunderte alte Gewerke wachzuhalten und Jugendlichen diese durch Mitwirkung nahe zu bringen.

Die Schirmherrschaft über das Projekt hatte aus diesem Grund der Niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff übernommen.

 

 

 

 
 

Wer mehr über diese Floßfahrt wissen möchte, findet Informationen im angehängten PDF...