• DE

Broschüre

"Der Winser Museumshof und seine Baumeister
- Eine Erfolgsgeschichte über entschlossene Persönlichkeiten" (2015)

von Gabriele Scheibner

für 5 € plus 1,50 € Versand

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Büro Winser Heimatverein e.V., Tel. 05143 - 8140

Leihausstellung

"Bäuerinnen im einundzwanzigsten Jahrhundert 
Imponierende Frauen in Haus, Hof und Handel":

Fotoausstellung mit großformatigen Fotos und Texten über sieben Bäuerinnen von heute aus Winsen (Aller) in ihrer Arbeitswelt.

In Faltblättern über die Bäuerinnen und in einem Begleitheft wird die bäuerliche Arbeitswelt dargestellt und gesellschaftspolitisch eingeordnet.

Ausstellungskonditionen:

  • Ausstellungsfläche mindestens 100 m²
  • Anzahl der Exponate 69 Fotos, 8 Rollups. Es werden 40 Stellwände benötigt
  • Die Bilder haben Ösen und sind 90 cm breit. Ein Katalog/Faltblatt ist vorhanden
  • Eine Außenplane 2,50 x 4 m und eine Innenplane 1,70 m breit für Werbung sind vorhanden
  • Alle Werbematerialien sind als Datei vorhanden und können aktualisiert werden
  • Es wird eine Leihgebühr von 300,-- € berechnet, der Versicherungswert beläuft sich auf 9 000 €. 

Es fallen Transportkosten sowie Kosten für Auf- und Anbau an.
Ein Eröffnungsvortrag kann gehalten werden. Die Kosten für den Referenten belaufen sich auf 400,-- €.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Büro Winser Heimatverein e.V. Tel. 05143 - 8140

Leihausstellung "Das Moor" - Fotografien von Anne Friesenborg

Niedersachsen ist das hochmoorreichste Bundesland in Deutschland. Seit dem 19. Jahrhundert sind die Moore Nordwestdeutschlands durch den Torfabbau und die Urbarmachung für die Landwirtschaft stark reduziert worden.
Der private Torfabbau - in früheren Zeiten ein wichtiger Faktor der bäuerlichen Wirtschaft - ist hingegen vollständig aufgegeben worden. Torf diente in vorindustriellen Zeiten als Haupt­heizmaterial, die „Torfbülten“ mit dem spärlichen Heidebewuchs auch als Einstreu für die Tierställe. Zusammen mit dem Tiermist wurde die Einstreu anschließend als Dünger auf die Felder gebracht.
Anne Friesenborg hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und arbeitet als freie Fotografin für die Cellesche Zeitung, den DLV Verlag (Land und Forst), den Kleinen Georg etc. Sie wird für Reportagen, Portraits, Veranstaltungen oder Sportfotografie eingesetzt.
Ihre Fotos zeigen Moore zu verschiedenen Jahres- und Tageszeiten in den Landkreisen Celle, Nienburg und Goldenstedt. Sie dokumentieren die Pflanzen- und Tierwelt, aber auch industrielle Abbauflächen und die Verarbeitung von Torf.
Benötigt werden ca. 100 m² Ausstellungsfläche für Fotos aufgezogen auf Holzrahmen:
18        Fotos im Format 75 x 50 cm
3          Fotos im Format 60 x 40 cm
15        Fotos im Format 30 x 45 cm
6          Fotos im Format 20 x 30 cm
Zusätzliche kleine Bilder z.B. für Vitrinen sind vorhanden.
Das Eingangsfoto zur Ausstellung hat ein Format von 130 x 130 cm.
Dazu kommen 8 Texttafeln im Format A 2, die sich u.a. mit der Entstehung von Mooren und ihrer Bedeutung für die Umwelt beschäftigen.
Die Ausstellung kann durch Geräte für die Torfgewinnung aus dem Bestand der Leihnehmer ergänzt werden. Die Leihgebühr 300 €, Versicherungswert 1000 €. Transport nach Absprache.
Kontaktadresse:
Winser Heimatverein e.V.
Felicitas Bergner
Brauckmanns Kerkstieg 6
29308 Winsen (Aller)
info@winser-heimatverein.de
05143 – 81 40